Überspringen zu Hauptinhalt
Willkommen beim Volkstrachtenverein Altötting

Schlotthamer Ozapft-Party 2013

Altötting (gs). Zu Pfingsten erstrahlt ein weißblauer Himmel über Schlottham und ein laues Lüftchen weht im Obstgarten, dazu freundliche Gastgeber mit guter Küche und griawige bayerische Musik –  das alles gehört zu einem schönen Gartenfest. Wenn dann noch zahlreiche Gäste zu Besuch kommen, ist alles gerichtet. Alljährlich beginnt das Gartenfest am Pfingstsonntag mit dem Frühschoppen. Über die Mittagszeit kann sich der Besucher vorzüglich verköstigen lassen und am Nachmittag sorgen Kaffee und Kuchen für süße Stunden. Für denjenigen, der´s deftiger will, ist eine Auswahl erstklassiger Brotzeiten, schöner Steckerlfische, deftiger Grillwürstl und zartem Grillfleisch geboten. Zum Trinken gibt es natürlich Bier aus Graming. Die Brauer-Familie Detter hat extra für das Gartenfest Süffige Gaumenerfrischungen eingebraut.

Am Freitagabend vor dem Pfingstwochenende lädt das Schlotthammer Weinfest mit Barbetrieb ein zu einem griabigen Abend. Für jede Altersgruppe ist hier was geboten, sagt Vorstand Bernhard Weindl. Er betont ausdrücklich, dass es keine interne Trachtlerveranstaltung ist und schon gar keine Kleiderordnung herrscht. Vielmehr soll´s ein lockerer Bierzelt-Abend sein. Um Anreize zu schaffen, ist bis 22 Uhr „Häbbi Aua“ (Happy Hour) und die Preise sind stark vergünstigt. Um die gute Stimmung kümmern sich die „16ahoib-Musikanten“ und die Schladl-Musik.

Foto:„16ahoib-Musikanten“ mit Stephan Irgmeier (Tuba), Martin Kainzmaier (Ziach), Martin Schneider (Klarinette) und Thomas Huber (Posaune) zusammen mit Anna Weindl (links) und Christina Weindl. Beim Schlotthamer Gartenfest und Bierzelt-Abend werden sie zusammen mit der Schladl-Musik auftreten.

×Suche schließen
Suche